Informationen


  Wachteln sind von der Impfung gegen Newcastle Krankheit (ND) ausgeschlossen

 

Immer wieder taucht die Frage auf, ob auch Wachteln gegen die Newcastle Krankheit (ND) geimpft werden müssen.
Der Vorsitzende des GZV Wörrstadt, Karl-Heinz Kreis, hat daher eine Anfrage an das Kreisvetrinäramt des Landkreises Alzey/Worms gestellt.

Aus der Antwort geht klar hervor, dass es keinen Impfstoff gegen ND für Fasane und Wachteln gibt.
Der vorhandene Impfstoff ist nur für Hühner und Truthühner zugelassen, für Ausstellungen besteht auch nur eine Impfpflicht für Hühner und Truthühner.

 

Wir bitten daher alle Halter / Züchter von Wachteln dringend um Beachtung, dass die Tiere nicht geimpft werden.

Hiermit geht ein großes Danke an den GZV Wörrstadt!
Quelle des Schreibens ist die Seite des Landesverband der Rassegeflügelzüchter Rheinland-Pfalz e.V.

https://www.rassegefluegel-rheinland-pfalz.de

 

Download
Schreiben von Herrn Dr. Dieter Sell, Kreisveterinäramt des Landkreises Alzey
Der vollständige Text des Schreibens (25.08.2016) von Herrn Dr. Dieter Sell, Kreisveterinäramt des Landkreises Alzey, vom 25.08.2016 kann hier heruntergeladen werden:
ND Impfung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 17.1 KB